Segway Tour zum Canaletto-Blick Dresden

Canaletto-Blick

Wer am NeustĂ€dter Elbufer von der AugustusbrĂŒcke Richtung Westen zur MarienbrĂŒcke lĂ€uft findet heute dort einen ĂŒberdimensionalen Bilderrahmen. Der Blick durch den Rahmen zeigt den einzigartigen Canaletto-Blick, wie ihn einst Bernardo Bellotto (auch Canaletto genannt) zu Papier brachte. Das ÖlgemĂ€lde aus dem Jahr 1748 trĂ€gt den originalen Titel „Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der AugustusbrĂŒcke“ und ist als Original in der GemĂ€ldegalerie Alte Meister zu sehen.

Geschichte vom Canaletto-Blick

Der KĂŒnstler Bernardo Bellotto, also Canaletto, wurde 1722 in Venedig geboren. Canaletto war ein Meister der naturgetrauen Darstellung von StĂ€dten und Landschaften. Der sĂ€chsische KurfĂŒrst August war ein Kunstkenner, schwĂ€rmte vor allem fĂŒr die zeitgenössische venezianische Malerei und ernannte Canaletto zum Hofmaler der außerdem die Patenschaft der vier geborenen Königstöchter ĂŒbernahm. Interessant ist, dass die Hofkirche in der Entstehungsphase des Bildes nur bis zum unteren Geschoss fertiggestellt war. Canaletto beschĂ€ftigte sich daraufhin mit den BauplĂ€nen und zeichnete ein mit zarten Linien angedeutetes BaugerĂŒst als Hinweis fĂŒr den Bauzustand.

Canaletto Blick Dresden Historisch
Canaletto Blick, Bernardo Bellotto, The National Gallery of Ireland, Dublin, gemeinfrei

Der Canaletto-Blick heute

Er ist Motiv unzĂ€hliger Postkarten und Souvenir-Fotos, fast jeder Besucher in Dresden möchte sich einmal in die Kulisse stellen um ein schönes Erinnerungsbild aus der sĂ€chsischen Residenzstadt festzuhalten. TĂ€glich kommen StadtfĂŒhrungen, SchĂŒlergruppen und Interessierte an die angedeutete Staffelei mit Bilderrahmen und Informationstafel um sich einmal wie Canaletto zu fĂŒhlen. Auf der Info-Tafel finden sich ein Abbild der originalen Zeichnung von Canaletto sowie interessante Informationen zur Entstehung des GemĂ€ldes. Ein Besuch lohnt sich in jedem Falle, ist die Ansicht doch in den letzten Jahrzehnten mit dem Wiederaufbau der Frauenkirche und Restaurierung anderer Bauwerke nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg komplettiert.

Deshalb heißt es auch: “CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest“, weil es genau dahinten stattfindet.

Segway Tour Informationen

Auch hier ist kein Eintritt fĂ€llig, der Canaletto-Blick kann zu jeder Tages- und Nachtzeit besucht und fotografiert werden.  Der Canaletto-Blick wird bei bei SEG-CITY mit angefahren und jeder kann selbstverstĂ€ndlich Fotos machen und den historischen Ausblick genießen. Der Canaletto-Blick ist in folgenden Touren enthalten:

  • Klassik-Mini-Tour
  • Klassik-Maxi-Tour
  • Tour4You / Surprice Tour

Segway Touren Übersicht Dresden

ZUR SEGWAY-TOUREN ÜBERSICHT & BUCHUNGSANFRAGE

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 Bewertungen Ø 4,80 von 5)
Loading...