SĂ€chsisches Staatsministerium fĂŒr Finanzen

Finanzministerium Dresden

Das SĂ€chsische Staatsministerium fĂŒr Finanzen ist im Regierungsviertel der Inneren Neustadt in Dresden angesiedelt und gehört zur Obersten Landesbehörde des Freistaates Sachsen. Zu den Aufgaben des Ministeriums gehören u. a. Kreditfragen, Steuerberatungswesen, staatliche BĂŒrgschaften, Vermögen und Schulden des Freistaates Sachsen, Lastenausgleich und EntschĂ€digung, staatlicher Hochbau, Finanzplanung und das Kosten- und GebĂŒhrenwesen. Das Besondere am SĂ€chsischen Staatsministerium fĂŒr Finanzen ist das GebĂ€ude, in dem die Behörde untergebracht ist. Das barocke GebĂ€ude prĂ€gt das Stadtbild Dresdens ebenso wie Frauenkirche, Zwinger und die BrĂŒhlsche Terrasse.

Geschichte vom Finanzministerium

Laut Inschrift wurde das GebĂ€ude, in dem sich heute das SĂ€chsische Staatsministerium fĂŒr Finanzen befindet, zwischen den Jahren 1890 und 1896 erbaut. Das GebĂ€ude im Stil der Neorenaissance befindet sich am NeustĂ€dter Elbufer Zwischen der CarolabrĂŒcke und der AugustusbrĂŒcke direkt gegenĂŒber der BrĂŒhlschen Terrasse. Bereits beim Bau war das GebĂ€ude fĂŒr das sĂ€chsische Finanzministerium vorgesehen, welches zuvor im FĂŒrstenbergschen Haus (ehem. Schloßplatz Ecke Augustusstraße) untergebracht war. Die EntwĂŒrfe fĂŒr das prĂ€chtige GebĂ€ude stammten von Ottomar Reichelt und Otto Wanckel und umfasst mehrere Innenhöfe. An der Elbfront befindet sich ein Giebelbild das die weibliche Patronin Saxonia umgeben von KĂŒnsten und Einnahmen zeigt. WĂ€hrend der Bombardierung Dresdens im Februar 1945 wurde das GebĂ€ude zerstört, der Aufbau erfolgte jedoch bereits in den 1950er Jahren.

Staatsministerium fĂŒr Finanzen heute

Heute wird im SĂ€chsischen Staatsministerium fĂŒr Finanzen nicht nur gearbeitet, regelmĂ€ĂŸig finden hier interessante Ausstellungen – meistens zum Thema Finanzen – wie zum Beispiel zur Geschichte europĂ€ischer WĂ€hrung. WĂ€hrend den Ausstellungen gibt es auch oft eine Möglichkeit, an einem Rundgang durch das GebĂ€ude mit beeindruckenden Lichthöfen teilzunehmen.

Segway Tour Informationen

Das SĂ€chsisches Staatsministerium fĂŒr Finanzen wird mit dem Segway angefahren und ist in allen Touren enthalten:

  • Klassik-Mini-Tour
  • Klassik-Maxi-Tour
  • Elbe-Mini-Tour
  • Elbe-Maxi-Tour
  • Tour4You / Surprice Tour

Segway Touren Übersicht Dresden

ZUR SEGWAY-TOUREN ÜBERSICHT & BUCHUNGSANFRAGE

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen Ø 5,00 von 5)
Loading...