Segway Tour zum Schillergarten

Schillergarten

In bester Lage, direkt neben dem Blauen Wunder, befindet sich der Schillergarten. Besonders im Sommer zieht es die Menschen in den großen gepflegten Außenbereich mit Spielplatz und atemberaubender Aussicht auf die Elbe und das Villenviertel Loschwitz auf der gegenĂŒberliegenden Elbseite. Auch viele Radfahrer, die auf dem Elbradweg unterwegs sind, machen hier gern Rast. WĂ€hrend die Eltern die AtmosphĂ€re im Biergarten genießen, können die Kinder den auf dem GelĂ€nde angelegten Spielplatz nach Herzenslust erkunden. Auch im Winter ist der Schillergarten beliebt, dann kehrt man in den behaglichen Gastraum ein und lĂ€sst es sich bei Speis und Trank gutgehen.

Geschichte vom Schillergarten

Der Schillergarten gehört zu Dresdens Ă€ltesten Gastwirtschaften, seine Geschichte geht bis ins Jahr 1730 zurĂŒck. Der berĂŒhmte Dichter und Philosoph Johann Christoph Friedrich von Schiller, auch genannt Friedrich Schiller, soll wĂ€hrend seines Aufenthaltes in Dresden von 1785 bis 1787 hier eingekehrt sein. Hier lernte er die Wirtstochter Johanne Justine Segedin (spĂ€ter Renner) kennen, die er in seiner berĂŒhmten Wallenstein-Trilogie mit den Worten „Was? der Blitz! Das ist ja die Gustel aus Blasewitz“ verewigte und damit unsterblich machte. Der heutige Schillergarten hieß damals noch Fleischersche Schenke, seinen jetzigen Namen erhielt das Traditionshaus erst im Jahre 1859. Der Berliner Drucker Ernst Litfaß, seines Zeichen Erfinder der LitfaßsĂ€ule, schenkte dem Schillergarten anlĂ€sslich des 100. Geburtstages Schillers ein Denkmal, dass noch heute im Biergarten steht. Als im August 2003 das Jahrhunderthochwasser ĂŒber große Teile Dresdens hereinbrach, wurde der Schillergarten massiv beschĂ€digt. Nach einer umfassenden Sanierung wurde das Traditionshaus 2004 wieder eröffnet.

Schillergarten und Blaues Wunder Dresden

Der Schillergarten heute

Im Erdgeschoss des GebĂ€udes befinden sich Schankraum, Wintergarten, Eckzimmer und Kaminzimmer. In der oberen Etage gibt es mehrere Zimmer, die fĂŒr private Feiern genutzt werden können. Auf dem GelĂ€nde befindet sich außerdem ein vom Schillergarten betriebenes FleischereifachgeschĂ€ft. Wer sich nĂ€her fĂŒr die Geschichte des Schillergartens interessiert, kann das vom Schillergarten eigens herausgebrachte Buch erwerben.

Segway Tour Informationen

Die SEG-CITY Tour zum Schillergarten ist enthalten in den Touren:

  • Elbe-Maxi-Tour
  • Tour4You Tour
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 Bewertungen Ø 4,74 von 5)
Loading...